So funktioniert Cash Out bei Sportwetten

Die Cash Out Funktion bei Sportwetten bietet dem Sportwetten Fan die Option, aus einer Einzel- oder Kombiwette frühzeitig auszusteigen bzw. zurückzutreten. Somit können mögliche Verluste verringert werden. Wenn man zum Beispiel eine Kombiwette mit 3 Tipps platziert hat, und 2 der 3 Tipps bereits erfolgreich waren und das dritte Spiel noch ausständig ist, kann man sich den Gewinn dieser Kombiwette auszahlen lassen. Sollte das dritte Spiel ebenfalls korrekt getippt sein, fällt dadurch natürlich der Gewinn niedriger aus. Wäre der Tipp hingegen verloren gewesen, hat man zumindest mit den zwei vorigen Spielen einen Gewinn erzielt.

Wo finde ich die Cash Out Option

Meistens befinden sich Wetten, für die ein Cash Out angeboten werden, in der Nähe oder direkt am Wettschein. Hier wird der mögliche Gewinn angezeigt und mit ein paar Klicks kann man sich seine Wette auszahlen lassen. Der Gewinn wird umgehend dem Wettkonto wieder gutgeschrieben.

Bei allen unseren getesteten Wettanbietern gibt es mittlerweile die Cash Out Option. Bei der Ausführung des Cash Outs hat es auch keinerlei Probleme gegeben, das Geld war stets umgehend auf unserem Wettkonto.