. Österreichische Bundesliga. So., 15.04.
Austria 0 - 4 Rapid

Statistiken

Austria gegen Rapid: Head to Head

Wie hat FK Austria Wien zuletzt gespielt? Wie sahen die Ergebnisse der letzten Spiele von SK Rapid Wien aus? Welches Team hat zuletzt besser abgeschnitten?

Bilanz Austria

Form Letzte 5 PPS
Gesamt
  • S
  • N
  • S
  • S
  • N
  • 1,80
    Heim
  • N
  • S
  • S
  • S
  • N
  • 1,80
    Auswärts
  • U
  • N
  • N
  • N
  • S
  • 0,80

    Gegner Endstand
    4 : 0
    5 : 0
    2 : 1
    0 : 2
    0 : 4
    Bilanz Rapid

    Form Letzte 5 PPS
    Gesamt
  • U
  • S
  • N
  • S
  • S
  • 2,00
    Heim
  • U
  • U
  • S
  • S
  • S
  • 2,20
    Auswärts
  • N
  • N
  • U
  • N
  • S
  • 0,80

    Gegner Endstand
    0 : 0
    5 : 1
    2 : 4
    2 : 1
    0 : 4

    Direktes Duell Austria gegen Rapid

    Direkte Duelle
    Spiel Datum Ergebnis
    Austria - Rapid 15.04.2018 0 : 4
    Rapid - Austria 04.02.2018 1 : 1
    Austria - Rapid 22.10.2017 0 : 1
    Rapid - Austria 06.08.2017 2 : 2

    Prognosen und Tipps

    Sportwetten Tipps für Austria vs. Rapid

    Ihr bekommt hier Wett Tipps und Vorhersagen für das Spiel FK Austria Wien gegen SK Rapid Wien. Unsere Sportwetten Tipps berechnen sich aus allen Tipps unserer Profi Tippster von Tippety! Ihr könnt diese Tipps nicht nur für unser kostenloses Tippspiel auf Tippety.com verwenden, sondern auch für echte Sportwetten bei einem Buchmacher eurer Wahl, das alles kostenlos und exklusiv!

    Match

    42%

    31%

    27%

    Result

    26%

    23%

    17%

    Both teams score

    86%

    14%

    Wettquoten Vergleich

    Wir haben für euch die Prognosen für den Ausgang des Spiels FK Austria Wien gegen SK Rapid Wien sowie die passenden Wettquoten. Entscheide für dich selbst, ob du unser Community vertraust und eine Wette bei einem Wettanbieter riskierst.

    Prognose
    FK Austria Wien 27 % 3,10
    Unentschieden 42 % 3,30
    SK Rapid Wien 31 % 2,20

    Das Wiener Derby: Rapid gegen Austria

    Die Geschichte des Wiener Derbys

    Spricht man vom Wiener Derby, so meint man meist das Duell zwischen der Wiener Austria und dem SK Rapid WIen. Dieses brisante Duell kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die 1911 mit der ersten Austragung dieser beiden Wiener Vereine begann. Der Begriff Wiener Derby hat sich spätestens 1928 in den Köpfen der Wiener als Synonym für die Begegnung Rapid gegen Austria eingebrannt.

    Aufgrund dieser langen Geschichte und der regelmäßigen Austragung dieses Spiels ist es nach dem Derby Glasgow Rangers gegen Celtic FC das am häufigsten ausgetragene Fußballderby Europas.

    Neben dem großen Wiener Derby gibt es noch das sogenannte “Kleine” Wiener Derby. Hier spricht man von der Begegnung Vienna gegen den Wiener Sportclub, das zugleich als “Derby of Love” bezeichnet wird. Beim “Großen” Wiener Derby hingegen findet man nur selten gegenseitige Zuneigung, zumeist ist diese Austragung mit großer Rivalität zwischen den beiden Vereinen und dessen Anhängern geprägt.

    Ein wenig Statistik: Rapid gegen Austria

    Ganze 324 trafen die Violetten der Wiener Austria auf die Grünen aus Hütteldorf. Einen leichten Vorteil mit 134 Siegen der Grünen zu 117 Siegen der Violetten konnten sich die Grünen im Laufe der Zeit erarbeiten, was jedoch hauptsächlich auf die großen Jahre vor 1945 der Hütteldorfer zurückzuführen ist. Abgesehen der 90er Jahre konnte in den letzten Jahrzehnten die Wiener Austria stark aufholen.

    Das allererste Duelle der beiden Vereine fand am 08. September 1911 statt, bei dem Rapid mit einem 4:1 als Sieger vom Platz ging. Auf den ersten Sieg der Veilchen musste man als Anhänger der Violetten einige Jahre warten, am 11. November 1917 gelang der Wiener Austria der erste Derbysieg gegen Rapid.

    Skandale beim Derby

    Nicht immer konnte das Spiel regulär beendet werden. Zum ersten Spielabbruch kam es am 03. Juni 1923, als Rapid mit dem Ausschluss von Ferdinand Wesely nicht einverstanden war und abtrat. Die ersten Zuschauerausschreitungen wurden 29. September 1973 verzeichnet, als Fans beider Mannschaften nach einem zuvor begangenen Foul von Julio Morales an den damaligen Rapid Torhüter Adolf Antrich und dem folgenden Ausgleichstreffer der Veilchen das Spielfeld stürmten.

    Auch abgebrochen werden musste das Derby am 16. Mai 1937, jedoch aus einem anderen Grund. Nach Ausschlüssen und Verletzungen standen nur noch sechs Rapidler auf dem Spielfeld, die Partie wurde beim Stand von 5:0 für die Austria beendet.

    Rekorde bei Rapid - Austria

    Der höchste Derbysieg gelang den Grünen am 02. Juli 1916, damals fegte man die Wiener Austria mit einem 9:0 von der legendären Pfarrwiese, der damaligen Heimspielstätte der Grünen. Etwas niedriger ausgefallen aber auch beachtlich ist der höchste Sieg der Austria über Rapid am 11. Oktober 1969, als man die Grünen mit einem 6:0 aus dem Prater schoss.

    Das Wiener Derby galt immer schon als Zuschauermagnet, aber der unglaublichen Rekord von 64.000 Zuschauern am 01. September 1961 im Wiener Praterstadion konnte bisher nicht gebrochen werden. Heutzutage undenkbar und mangels Spielstätte auch unmöglich. 64.000 Köpfe sahen damals einen 2:1 Sieg der Austria.